1995 - De Prinzgemahl

1995 - De Prinzgemahl

Theaterplakat 1995

Personen und ihre Darsteller:

 
Dirk Pollmann, Buer:
Frank Feldmann
Anna Pollmann, siene Frau:
Marianne Rieke
Silke Pollmann, beeder Dochter:
Andrea (geb.) Wallmeyer
Klaus, Noabarssöhn:
Norbert Töns
Meiners, Gendarm:
Maik Wessling
Berger, Geschäftsmann:
Klaus Kamphus
Hinnerk, Knecht
Peter Johannemann
Lina, Magd:
Brigitte Brinkmann
Schützenbruder:
Heinz Kamphus
Schützenbruder:
Andreas Kleine-Harmeyer

Souffleuse:

Birgit Huil
 
 

Handlung:

 
Anna Pollmann hat einen religiösen Tick und denkt ständig an den bevorstehenden Weltuntergang. Darüber hinaus liegt sie ständig auf der Lauer, um ihre Tochter Silke vor den Annäherungen des Nachbar Sohnes Klaus zu schützen, denn Silke soll mal jemand "anständiges" heiraten. Deshalb überlässt sie die Führung des Hofes allein Ihrem Mann. Dieser ist oft infolge eines Hexenschusses bewegungsunfähig und Knecht Hinnerk muss ihm mit seinen "Goldenen Händen" immer wieder helfen, was er auch bei anderen Hilfesuchenden gerne macht. Das ist aber nach Meinung des Gendarm Meiners verboten und dieser versucht permanent, Hinnerk bei einer unbefugten "Heilbehandlung" zu erwischen um ihn dann verhaften zu können. Magd Lina, nicht gerade die "hellste", würde gerne Hinnerk für sich gewinnen, der aber hat anscheinend keine Lust auf diese Beziehung.
Der windige Geschäftsmann Berger hingegen möchte Anna über den Tisch ziehen um ein wertvolles Stück Land von ihr zu bekommen. Dabei hat er die Rechnung jedoch ohne Hinnerk und die jungen Liebenden gemacht.

Bilder:

... kommen noch

 

Zurück

Termine 2018
 
Samstag, 17.02.2018 um 20 Uhr
Sonntag, 18.02.2018 um 18 Uhr
Dienstag, 20.02.2018um 15 Uhr
Samstag, 24.02.2018 um 20 Uhr
Sonntag, 25.02.2018 um 15 Uhr
Samstag, 03.03.2018 um 20 Uhr
Sonntag, 04.03.2018 um 19:30 Uhr
Gefällt Euch unsere Seite?
 
Aktuelles
 
28.11.2017
Noch auf der Suche nach einem schönen Weihnachtsgeschenk? Ab dem 02.+03.12.17 könnt ihr bei unserem Stand auf dem Leprabasar in der Aula erwerben! Wir freuen uns auf Euch!

04.11.2017
ACHTUNG! Platzreservierungen und Kartenvorbestellungen sind ab dem 02.01.2018 möglich! :)

04.11.2017
Jetzt schon an Weihnachten denken:
Dringend noch ein originelles Geschenk benötigt? Bei Silvia Meyer (0 54 58/ 93 67 27) können Gutscheine für das aktuelle Theaterstück bestellt werden.

01.11.2017
Es geht schon wieder los... Endlich! Das Stück ist ausgesucht, die Rollen verteilt und die ersten Proben haben auch schon wieder statt gefunden :)
Im nächsten Jahr feiern wir mit dem Stück "Spöökenkram up't Amt" unser 25jähriges Jubiläum!!!