2015 - Im Wald, dor bint de Räuber

Im Wald, dor bint de Räuber

Eine Kommödie von Fred Redmann in 3 Akten


Handlung:

Drei Tage nach dem Tod seiner Mutter ist der Förster Benno Buxbaum plötzlich ein beliebter Mann im Dorf. Alle glauben nämlich, dass ihm die Mutter am Totenbett das Versteck des Goldes, das der Vater vor 15 Jahren gestohlen hatte, veraten hätte. Darum bekommt er nacheinander Besuch von der Wirtstochter Heike, der Bestattungsunternehmerin Swattrock und auch vom Bürgermeister, die es alle auf das Gold abgesehen haben und Benno gerne das Geheimnis entlocken würden. Aber der Förster weiß nichts von dem Verbleib der Beute und wirft die neugierigen Dofbewohner allesamt wieder hinaus. Auch die Polizei in Gesalt von Frau Kommissar Recks interessiert sich für den Verbleib des Goldes, doch Benno versichert auch ihr, dass er nichts weiß. Als die attraktive Zeitungsreporterin Julia Jansen Benno aufsucht, schafft sie es, den Förster so zu umgarnen, dass sie eine Reportage über ihn schreiben darf. Doch auch der ehemalige Komplize von Bennos Vater, Bodo Büdelstieg, und seine "Gangsterbraut" Trixi sind scharf auf das Gold...

Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie einen vergnüglichen Abend mit der Laienspielerschar Plattdeutsches Theater Hopsten!


Personen und Darsteller:

Benno Buxbaum, Förster
Horst "Hacki" Hackstedt, Gehilfe
Eva-Maria Recks, Kommissarin
Bodo Büdelstieg, Dieb
Trixi Meier, seine Komplizin
Heike Deichmann, Wirtstochter
Hartmut Hellramm, Bürgermeister
Hertha Swattrock, Bestattungen
Julia Jansen, Reporterin

Jürgen Lüttmann
Norbert Töns
Andrea von der Haar
Heiner Gerdes
Sahra Niemann
Silvia Meyer
Georg Niemann
Andrea Kamphus
Anne Niemann

Souffleuse
Birgit Huil



Bilder:

...kommen bald!

 


Zurück

 

Termine 2020 "Üm de Eck bi Trude"
 
Samstag, 29.02.20 um 20 Uhr
Sonntag, 01.03.20 um 15 Uhr
Samstag, 07.03.20 um 20 Uhr
Sonntag, 08.03.20 um 15 Uhr
Freitag, 13.03.20 um 20 Uhr
Samstag, 14.03.20 um 20 Uhr
Sonntag, 15.03.20 um 18 Uhr
! Die Uhrzeiten stehen
noch nicht ganz fest !
Gefällt Euch unsere Seite?
 
Aktuelles
 
09.10.2019
Viele Bücher wurden probegelesen.
Nun haben wir uns entschieden!
Nächstes Jahr werden wir das
plattdeutsche Theaterstück
"Üm de Eck bi Trude"
aufführen.
Außerdem werden wir einen
Zusatztermin an einem Freitag
anbieten.