2018 - Spöökenkraam up't Amt

Spöökenkraam up't Amt

Eine Kommödie in 3 Akten von Hans Schimmel




Handlung:

Jochen Paulsen und Elfriede Menck führten bisher ein ziemlich geruhsames Leben als Beamte im Rathaus. Dies ändert sich allerdings, als Frauke Beerboom als Bürgermeisterin das Ruder übernimmt. Ihr ehrgeiziges Ziel ist es, den Nachbarort einzugemeinden und Oberbürgermeisterin zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, engagiert sie den Unternehmensberater Roland Hansen, der nicht ganz uneigennützige Pläne verfolgt, da ihm eine Supermarktkette eine fette Prämie versprochen hat, um an ein begehrtes Baugrundstück zu kommen. Dumm nur, dass ausgerechnet hier das denkmalgeschützte Rathaus steht. Dass dies der Wohnsitz des Gespenstes Sefa Uhl ist, die seit ihrem Ableben an das Gebäude gefesselt ist, ahnt bis dahin keiner. Als diese erfährt, dass das Rathaus abgerissen werden soll, beschließt sie, mit Hilfe von Jochen diese Pläne zu durchkreuzen. Dauergäste im Rathaus sind die beiden verfeindeten Nachbarinnen Meta Brümmer und Rita Knoop, die keine Gelegenheit auslassen, sich und andere zu beharken. Nachdem Jochen als angebliches Medium mit den Geistern Kontakt aufnimmt, ruft dies die Wahrsagerin Elvira Puvogel, alias Esmeralda, auf den Plan, die einer scheinbaren Konkurrenz das Feld nicht allein überlassen will. Das ist für Sefa nicht nur die Gelegenheit ihr Heim zu retten, sie möchte sich auch mal wieder im Rahmen ihrer Möglichkeiten so richtig amüsieren.

 


Personen und Darsteller:

Sefa Uhl, Gespenst
Jochen Paulsen, Beamter
Elfriede Menck, Kollegin von Jochen
Frau Beerboom, Bürgermeisterin
Roland Hansen Unternehmensberater
Regine Möller, Putzfrau
Meta Brümmer, Nachbarin
Rita Knoop, Erzfeindin von Meta
Esmeralda Puvogel, Wahrsagerin
Willem Dümpelmann, Hausmeister

Anne Niemann
Matthias Huil
Annika Stapper
Monique Verkamp
Hendrik Roling
Andrea Kamphus
Mechthild Schweigmann
Brigitte Brinkmann
Madeleine Budde
Dennis Meyknecht

Souffleur:
Leon Lage




Zurück

 

Termine 2020 "Üm de Eck bi Trude"
 
Samstag, 29.02.20 um 20 Uhr
Sonntag, 01.03.20 um 15 Uhr
Samstag, 07.03.20 um 20 Uhr
Sonntag, 08.03.20 um 15 Uhr
Freitag, 13.03.20 um 20 Uhr
Samstag, 14.03.20 um 20 Uhr
Sonntag, 15.03.20 um 18 Uhr
! Die Uhrzeiten stehen
noch nicht ganz fest !
Gefällt Euch unsere Seite?
 
Aktuelles
 
09.10.2019
Viele Bücher wurden probegelesen.
Nun haben wir uns entschieden!
Nächstes Jahr werden wir das
plattdeutsche Theaterstück
"Üm de Eck bi Trude"
aufführen.
Außerdem werden wir einen
Zusatztermin an einem Freitag
anbieten.